top of page

Full Moon Celebration

Create magic with the moon


Einmal im Monat ist Vollmond. Nämlich dann, wenn die Sonne den Mond vollständig beleuchtet, also ca. alle 29.5 Tage.


Schon seit jeher werden wir vom faszinierenden Schauspiel des Mondes in seinen Bann gezogen. Dem Vollmond werden die stärksten Energien nachgesagt. Viele von uns schlafen bei Vollmond schlechter und irgendwie hat man das Gefühl, alle seien in dieser Zeit etwas gaga. Der Vollmond verstärkt Emotionen und unsere Intuition und bringt zum Vorschein was schon länger in uns schlummert. Dinge, die im Unterbewusstsein vergraben sind, können jetzt an die Oberfläche kommen.


Die Zeit des Vollmondes ist eine gute Möglichkeit, die Sachen anzuschauen, die einem unterbewusst im Leben beeinflussen und einem im Wege stehen, sein volles Potenzial zu leben und seine Wünsche zu manifestieren. Das können beispielsweise Blockaden, Ängste oder ungesunde Gewohnheiten sein. Der perfekte Zeitpunkt also, diese kraftvolle Energie des Mondes positiv für uns zu nutzen und ein transformatives Full Moon Ritual durchzuführen.


“Ich nehme dich in mein liebstes Vollmondritual mit. Spür was sich für dich stimmig anfühlt und passe das Ritual ganz nach deinen Vorlieben an.”


Wenn du die Möglichkeit hast, führe das Ritual am besten draussen in der Natur, im Garten oder auf dem Balkon, direkt im Licht des Vollmondes, durch. Ansonsten öffne das Fenster und lasse das Licht des Mondes in dein Zimmer strömen.


Für das Ritual benötigst du: Sacred Space/Altar, weisser Salbei, Palo Santo oder Copal (fakultativ), Journal oder Notizbuch, Papier und Stift, Kerze, feuerfestes Gefäss.


Lade dir hier mein kostenloses 12 Seitiges PDF zum Vollmondritual herunter. Ich führe dich darin Schritt für Schritt durch mein liebstes Vollmondritual, welches ich zur erfolgreichen Manifestation meiner Wünsche nutze.









Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page